Bouldern für Gruppen bildender und sozialer Einrichtungen

Bouldern für bildende und soziale Einrichtungen

Bouldern als Ausflug mit dem Sportverein, Ergänzung zum gewöhnlichen Schulsport, Wandertag oder Projektwoche…
Wir bieten euch die Möglichkeit, bei uns eine abwechslungsreiche Alternative zu erleben.

Im Vordergrund steht die Freude an der Bewegung. Hier sind keine Vorkenntnisse notwendig und ihr könnt spielerisch und in Interaktion mit anderen eure eigenen Möglichkeiten austesten und entdecken.
Bouldern ist ein Sport, bei dem das Miteinander begünstigt wird und unterschiedlichste Lösungsansätze zum Ziel führen.


Für wen sind unsere Gruppenpreise gültig?

  • Wer: Gruppen bildender und sozialer Einrichtungen, wie Schulen, Vereine, Kinderhort etc.
  • Kinder unter 14 Jahre ohne/mit Leihschuhe: 5 €/6 €
  • Jugendliche ab 14 Jahre ohne/mit Leihschuhe: 7 €/8 €
  • Für betreunde Personen ist der Eintritt frei
  • Dauer: variabel (bei den Eintrittspreisen handelt es sich um Tageskarten)
  • Termin: Bitte mit Voranmeldung über unser unten angehängtes Formular
  • TrainerIn: 39 €/Stunde
  • Wünschenswert: Wer zum aller ersten Mal bei uns ist, dem empfehlen wir eine/n TrainerIn

WAs bedeutet mit Trainerin?

Unsere TrainerInnen werden euch bzw. die Gruppe für beispielsweise eine Stunde aktiv begleiten und somit die Betreuung des sportlichen Teils übernehmen, wobei die Aufsichtspflicht über die gesamte Gruppe bei den Betreuenden der jeweiligen Gruppe liegt. Unsere TrainerInnen werden euch eine Einführung in unsere Halle geben, auf besondere Sicherheitsaspekte aufmerksam machen sowie beim Bouldern unterstützen.

WAs bedeutet ohne Trainerin?

Die sportliche Betreuung, sowie die Aufsichtspflicht liegt hier bei den Leitenden der jeweiligen Gruppe. Der Betreuungsschlüssel ist nicht ganz eindeutig zu beantworten, da dies von unterschiedlichen Faktoren abhängig ist, wie: Alter, Vorerfahrung (sowohl Bouldernde als auch Betreuende), Gruppengröße. Festgelegt ist dennoch ein Betreuungsschlüssel von mindestens 1 : 10.

Wie viele Trainerinnen brauchen wir?

Je nachdem wie aktiv ihr betreut werden möchtet, ändert sich die Anzahl der TrainerInnen. Verpflichtend ist ein Betreuungsschlüssel von mindestens 1 : 10. Bei ca. 20 Personen könntet ihr also auch eine/n TrainerIn buchen, sowei eine Betreungsperson eurerseits stellen.

Wie lange können wir bleiben?

Bei dem Eintritt handelt es sich um eine Tageskarte. Gewöhnlich sind ca. zwei Stunden ausreichend, damit alle ausgepowert und glücklich die Halle wieder verlassen.

Können wir auch auf Rechnung bezahlen?

Gerne könnt ihr bei uns auf Rechnung zahlen. Dafür notieren wir vor Ort die Rechnungsadresse und weitere Details. Diese wird euch dann per Post zugeschickt.

Welches Formular braucht es für eine Gruppenveranstaltung?

Bei einer einmaligen Veranstaltung sowie mehrmaligen Besuchen mit der gleichen Gruppe benötigen wir das ausgefüllte Formular Erklärung für Begleitpersonen bei Gruppen. Im Idealfall bringt ihr dieses dann schon ausgefüllt mit ins E4.

Download Formular für Begleitpersonen von Gruppen sozialer und bildender Einrichtungen


Anmeldung

Bitte meldet eure Gruppe mit folgendem Formular an. So können wir besser planen und das Bouldern wird für alle entspannter. Eure Anfrage muss erst noch von uns bestätigt werden. Bei spezielleren Anfragen, rufen wir euch gerne an, um eine individuelle Lösung zu finden.

Gerne öffnen wir für euch unsere Halle auch schon um 9 Uhr.

  • (kann weitere Absprachen erleichtern)
  • (z. B. 5. Schulklasse der Realschule X)
  • (z. B. 10 – 15 Teilnehmende)
  • (wünschenswert von Montag bis Mittwoch)
    Datumsformat:TT Punkt MM Punkt JJJJ
  • (ab 9 Uhr möglich)
    :
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.