e4 route setting

Nothing but Problems with Dirk

Since September 2021, Dirk Uhlig has been able to call himself “IFSC-Chief Route Setter”. Thereby he is officially entitled to create both lead and bouldering routes at international competitions. Next to Christian Bindhammer, he is the only German holding that license. We talked to him: How did he get into route setting, what did his career path look like, does …

Back To Re4lity 3.0 Challenge im e4 – Umfrage Finalist:innen

Leider können wir noch nicht mir Sicherheit sagen, dass das Finale am Freitag (3.12.) stattfinden kann. Gerne möchten wir auch euch, unsere Finalist:innen, fragen, wie ihr zu einer Veranstaltung aktuell steht und ob ihr teilnehmen würdet. Vielen Dank für eure Unterstützung! Euer E4 🖤❤️

e4 route setting

Nichts als Probleme mit Dirk

Seit September 2021 darf sich Dirk Uhlig als “IFSC-Chefroutenbauer” bezeichnen. Somit ist er offiziell berechtigt Lead als auch Boulder Routen auf internationalen Wettkämpfen zu kreieren. Neben Christian Bindhammer ist er der einzige Deutsche, der diese Lizenz innehat. Wir haben uns mit ihm unterhalten: Wie kam er zum Schrauben, wie sah sein Werdegang aus, erinnert er sich noch an den ersten …

Update – Bouldern im E4 (Stand 14.01.22)

Link zum detaillierten Corona-Schutzkonzept2G+ RegelungAb dem 24.11.21 gilt für’s Bouldern im E4 die 2G+ Regel. Wir brauchen von euch ALLEN ab 18 Jahren einen (wenn möglich) digitalen Nachweis, dass ihr vollständig geimpft oder kürzlich genesen seid sowie einen negativen Testnachweis. Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder bis einschließlich 6 Jahren sowie Schüler & Schülerinnen unter 18 Jahren, die in ihrer …

Jacky Godoffe zu Besuch im E4

Das Frankenjura und seine Metropole Nürnberg ziehen seit jeher Kletterlegenden aus aller Welt in ihren Bann. Trotz erschwerter aktueller Bedingungen war im Feburar die Ikone des Wettkampf-Schraubens zu Gast bei uns im E4: Jacky Godoffe  … bekannt als einer der inspirierendsten Erstbegeher aus Fontainebleau und Kreateur künstlicher Boulderprobleme! In Zusammenarbeit mit seinem jungen Gefährten aus Paris, Pierre Broyer, und unserem …

2020 im E4 – Ein Boulderproblem der anderen Sorte…

Ein verrücktes Jahr geht zu Ende… Unser Leitspruch wurde von höheren Mächten umgedreht und so standen wir 2020 vor Problemen, für die wir noch keine Lösungen parat hatten… Wir schauen noch einmal zurück und stellen fest, dass uns die neuen Herausforderungen des vergangenen Jahres stark an Situationen erinnern, wenn wir vor neuen Bouldern stehen – doch 2020 war ein Boulderproblem …

Send Knee Pad Slim Sl

Wir haben es – das beste Kneepad der Welt, jetzt weiter entwickelt mit einer doppelseitigen Airprene für noch besseren Halt. 3 mm dicker und langlebiger, wahnsinnig klebriger Send Rubber 3 mm doppelseitige Airprene für bequeme, super klebrige und atmungsaktive Leistung. Größe ca. 25cm x 18cm Wrap-Around-Design:Ermöglicht schnelles An- und Ausziehen! Kein ausziehen der Kletterschuhe nötig. Passend für alle Beinumfänge. Klebriges …

Support your local Gym

Liebe Kunden, was für stürmische Zeiten. Auch uns hat die derzeitige Situation völlig überrannt. Die Meldungen überschlagen sich und was gestern noch undenkbar erschien ist heute schon Wirklichkeit. Jetzt heißt es Zähne zusammenbeißen und auf das Beste hoffen. Wir werden alles daran setzten, jeden Arbeitsplatz in unserem Unternehmen zu erhalten. Wenn Ihr uns also diesbezüglich unterstützen möchtet, dann schaut doch mal …

neue_oeffnungszeiten_freitags_2020

Neue Öffnungszeiten Freitags ab 8:00

Für alle Frühaufsteher, die Freitags sportlich in den letzten Arbeitstag der Woche starten wollen. Ab dem 3. Januar 2020 öffnen wir die Halle Freitags um 8 Uhr. Die früheren Freitagsöffnungszeiten gelten vorerst nur von Januar bis März. Wir freuen uns über Feedback Euer E4 Team

Masters-of-stone-2019-e4-nuernberg

Masters of Stone 2019

Masters of Stone – Ein voller Erfolg Nach der erfolgreichen Halls & Walls Messe in Nürnberg war es am 23.11.19 endlich Zeit für den langerwarteten Masters of Stone Wettkampf im E4. Ein Charity-Event, das es so bisher noch nicht gegeben hat. Das ehrgeizige Ziel der Veranstalter war es, 10.000 Euro an die gemeinnützige Organisation CAC, Climbers Against Cancer, zu spenden. …